Skigebiet Juwel Alpbachtal Wildschönau

1 Skipass - 145 Pisten-KM - 47 Liftanlagen

merh Infos unter www.skijuwel.com


Skifahren im Alpbachtal in Tirol

Glänzende Aussichten für Skigebietszusammenschluss

Mit dem Zusammenschluss der beiden Skigebiete starten das Alpbachtal und die Wildschönau in eine gemeinsame Zukunft. Das Skigebiet ist bekannt für sein variantenreiches Pistenangebot.

Neben den abwechslungsreichen Talabfahrten bietet das Skigebiet tolle Freeride-Möglichkeiten Richtung Inneralpbach. Vom Hornlift 2000 (dem höchsten Punkt im Skigebiet) bieten sich spektakuläre Panoramablicke auf die Gipfel im Alpbachtal, Rofan und Zillertal.

Familien finden in Inneralpbach, am Hornboden sowie in Reith ideale Übungsreviere für die ersten Schwünge. Zauberteppiche, Kinderlifte uvm. bieten dazu den notwendigen Erlebniskomfort.


Schneesicherheit/Pistenangebot

  • 145 km bestens präparierte Pisten – 80 % künstlich beschneit

  • Neuer Snowpark für Snowboarder und Freeskier seit Winter 2010/2011

  • garantierter Skibetrieb von Mitte Dezember - nach Ostern!

  • 8er Einseilumlaufbahn von Inneralpbach auf den Schatzberg

  • 47 Liftanlagen

  • 22% blaue, 53% rote, 13% schwarze Pisten & 12% Skirouten


Familienangebot

  • Kids-Center am Wiedersbergerhorn – Betreuung für Kinder von 2-4 Jahre (ohne Skikurs)

  • 3 Skischulen mit ganztägigem Betreuungsprogramm

  • Gratis Skifahren für Kinder bis 15 Jahre an den Übungsliften in Kramsach!

  • Nachtskilauf 3 x pro Woche am Reitherkogel (Flutlichtanlage)


Mit dem Speicherteich Jochanger mit ca. 130.000m³ Fassungsvermögen ist eine flächendeckende Beschneiung im gesamten Skigebiet Alpbachtal bis in die Tal Lagen möglich – Schneegarantie falls Frau Holle einmal Pause macht.

Das Skigebiet Alpbachtal ist im Verbund des Kitzbüheler Alpen Skipasses vertreten.
Mit der "All Star Card" stehen dir insgesamt 357 Lifte sowie 1.081 Pistenkilometer zur Auswahl.